Marcus Tandler | Mediadonis | Just another Online-Marketing Superhero
 

SEOktoberfest Update

Nur ein kleines Update bzgl. dem SEOktoberfest

Neue Experten
Ich freue mich, dass zwei neue Experten zugesagt haben ->

Joost de Valk – Der holländische WordPress SEO Gott
(er hat es gerade selber via Blogpost verkündet :-) …)

Bob Rains – Das SEO Schwergewicht aus Boston
(ist manchen bestimmt noch dank seinem “How to become a Super Affiliate” Video im Gedächtnis)

Johannes Beus – Auch als Sistrix bekannt, und bedarf daher wohl auch keiner weiteren Vorstellung (wenn Ihr Ihn nicht kennt, dann ist das SEOktoberfest wirklich nix für euch :-) …)

Ihr seht -> drei bekennende White-Hat SEOs, um den Touch einer BlackHat SEO Veranstaltung endlich loszuwerden (der so nicht geplant war…)

Q&A
Ich habe extrem viele Mails bekommen mit fast immer den gleichen Fragen, daher hier ein kurzes Q&A der meistgestellten Fragen zum SEOktoberfest

Bekommt man eine Rechnung über die 5.000 Euro?
Selbstverständlich bekommt Ihr von uns beauftragten Eventagentur eine normale Rechnung für diese Online-Marketing Konferenz ausgestellt :-)

Hat man neben dem Oktoberfest Zeit sich ungestört zu unterhalten & auszutauschen?
Selbstverständlich! Wir haben an beiden Tagen einen ausführlichen gemeinsamen Roundtable Brunch geplant, um auch ohne Alkoholeinfluß ungestört miteinander schnacken zu können! Stellt euer Business vor, sagt uns was Ihr macht, und wir werden alle versuchen, euch neue Ideen und Kniffe an die Hand zu geben! Ich würde sogar so weit gehen, eine Geld-zurück-Garantie auszusprechen, weil ich mit 100%ig sicher bin, dass jeder genug aus diesem Event ziehen kann, um später diesen Betrag wieder reinzuholen.

Ihr wollt doch nur viel Kohle scheffeln
Quadszilla und ich verdienen nichts an dem Event! Die 45.000 Euro (9 Köpfe + der Blogger-Gewinner) fließen komplett in den Event! Der Event kostet insgesamt 35.000 Euro, und die restlichen 10.000 Euro werden als kleiner Reisekostenzuschuß für die Experten aufgewendet. Evtl. zahlen wir sogar noch ein wenig drauf, da wir evtl. die Möglichkeit haben noch jemand ganz besonderes an den Festzelttisch zu bekommen, den wir allerdings ein wenig extra vergüten müssen…
Geld scheffeln werden wir dann nächstes Jahr beim SEOktoberfest 2009 :-)

Oh, und meine Lieblingsfrage…
Darf man mit den ehemaligen Playmates schnackseln
Nein, es sind ja auch Playmates, und keine Prostituierten! Prostituierte und andere fleischliche Genüsse sind nicht im Preis enthalten :-)

4 Tickets sind bereits weg, 5 sind also noch zu holen… und wir sind mit ein paar Leuten im Kontakt bzgl. Fragen beantworten & a´la “muss ich mim Chef abklären” etc. – Nicht lange fackeln -> Sei dabei beim SEOktoberfest

20 Comments on "SEOktoberfest Update"

  1. Manuel Merz sagt:

    Kakke doch hab ich das Kleingeld nicht beisammen. Euch Schlumpfschnäuze mal live zu treffen wär schon wahrlich der Hammer :) Evtl ja im nächsten Jahr wenn auch ich das mit dem online Geld verdienen verstanden habe ;)

  2. Eric Merten sagt:

    also “schnackseln” kannte ich auch noch nicht. Macht auf jeden fall ein paar schöne Fotos. Nicht nur von den Schnacksel-Hasls ;)

  3. machde sagt:

    Ich verstehe auch nicht was an den 5000€ so viel sein soll. Ich denke, wenn man ein bisschen Hirn hat und die Gelegenheit hat die Top SEOs zu treffen und diese auszufragen, sollte man das Geld odch relativ schnell wieder drin haben und hat dazu noch 2 unvergessliche Partyabende miterlebt! Fazit: Ich finde schon alleine die Tipps sind mehr als 5000€ wert.

  4. jens sagt:

    saugeil, marcus! wenn ihr das vollkriegt (und danach sieht es aktuell aus) ziehe ich meinen hut vor euch.

    d.h. wir müssen unsere events nochmal deutlich teurer machen! freue mich schon drauf und dann gibts auch all-you-can-schnacksel :-)

  5. Uwe sagt:

    Wie noch nicht mal Schnackseln?

    Im Norden von Deutschland wird das Wort schnacken für reden – sich unterhalten genutzt.
    http://synonyme.woxikon.de/synonyme/schnacken.php.

    Dann steht schnackseln doch für die verniedlichte Form von Schnacken. Also ein bisschen Reden. Das ist aber schade :-) . Sind die so schüchtern?

  6. Affiliateboy sagt:

    Schöne Sache, v.a. den Roundtable Brunche findet ich sehr gut. Verbunden mit dem anschließenden Feiern auf der Wiesn, kann man hire wohl wirklich sehr gute Kontakte knüpfen und wirklich viel lernen.

    Ich frage mich allerdings langsam, warum ich noch so blöd bin und die Affiliate NetworkxX kostenlos und die TactixX (für Affiliates 99,-) zum Selbstkostenpreis anbiete.

    Vielleicht sollte ich zukünftig auch Eintritt verlangen :-)

  7. Patrick sagt:

    @ Jens,
    natürlich bekommt Marcus die Veranstalltung voll! Bei dem Programm!!!
    Deine Events sind legendär und sollten so bleiben wie sie sind. Du machst da schon alles richtig! Schade, dass ich beim Rafting nicht dabei sein kann.

    An alle Kritiker:
    Ich halte die Kosten für absolut gerechtfertigt! Was meint Ihr was die Tische im Käfer Zelt und im Hippodrom kosten? Die gibt es nicht geschenkt! Außerdem müssen die Plätze der Playboy Bunnys mitfinanziert werden oder glaubt Ihr die zahlen ihre Karten selbst! lol:-)

    @ Marcus
    Weiter so! Tolle Idee, geiles Konzept, super Planung!

    Grüsse

    Patrick

  8. Matthias sagt:

    @jens

    Wie kann man denn an euren Events teilnehmen bzw wo etwas drüber lesen?

  9. Friday sagt:

    Die Events von Jens sind regelmässig noch vor Bekanntgabe ausgebucht. Da kann man nur noch auf Einladung mitmachen und sich vermöbeln lassen.

  10. Thomas sagt:

    @Patrick,

    guter Punkt mit den Bunnys, deren Verpflegung und Eintritt habe ich noch nicht berücksichtigt. Ist bestimmt nicht in deren Tagesfees enthalten. ;-)

    Have a look:
    http://www.myjobnextdoor.com/blog/2008/07/25/is-seoktoberfest-worth-5000-eur/

  11. Yannick sagt:

    @Jens, lass deine Eventts am besten so, wie sie sind. Die sind schon klasse so – wenn immer ein Arzt dabei ist, komme ich auch gerne nochmal ;)

  12. Denis sagt:

    Sehr, sehr coole Event!

    Ich werde es auf jeden Fall morgen mit in meinen Blog aufgreifen!

    Und danke für deine ersten Kommentar bei mir im Blog.

    Schöne Grüße,

    Denis

  13. Denis sagt:

    sollte natürlich cooles heißen ;)

  14. jens sagt:

    @Marucs T.: Das Ding wird rocken, da mache ich mir wirklich keine Sorgen. Die Schallmauer für den teuersten Event hast Du Dir damit gesichert. Ich finde es geil und dat Ding ist definitiv auch das Geld wert.

    @Markus K.: Ich habe Dir ja schon in Deinem Blog geschrieben, dass ich an Deiner Stelle die Preise für Merchants/Agenturen/Netzwerken nach oben ziehen würde und auch ein kleiner Obulus bei den Affiliates hat eine gewissen Filterfunktion und dann kann man auch einfach DEUTLICH mehr bieten, weil man nicht mehr jeden Cent umdrehen muss.

    @Friday, Patrick, Yannick: Danke fürs Lob. Die Events bleiben natürlich wie sie sind – es reicht ja, wenn wir uns verändern und mit den Events unseren Verfall beschleunigen :-) . Es geht hier definitiv um den Spaß an der Sache und natürlich um ein gut gerüttelt Maß an Schmerzen :-) . Ideen haben wir für 2008 genug. Hier eine kleine Auswahl:

    - Roadtrip (4 Kerle, 1 Auto, 0 Hirn) nach Tschechien mit Rahmenprogramm und sinnlosen Aufgaben on the road
    - Sonnenstich auf Malle
    - Affiliate-Oscars (Jeder muss nen Film einreichen in verschiedenen Kategorien – mein persönlicher Favorit, da vollkommenes Neuland)
    - Lanparty in Wichskabinen (Ablöse ist leider viel zu teuer, aber vielleicht kriegt man nen Workaround in einer vergleichbaren Location hin)
    - Messe der anderen Art

    Dazu dann die “Classics” wie Rafting/Canyoning und Skifahren und auch der Fightclub wird mit Garantie zur WM eine Neuauflage sehen. Diesmal vielleicht mit Kissenschlacht oder Supersoakers. Das wird sich dann alles bei Zeiten klären. Wir werden keine Gelegenheit auslassen, Euch zu quääääääälen – und sei es mit Gesprächen mit mir.

    Und wir planen gerade eine schöne Bad-Taste-Party auf der OMD, wo wir mal sehen wollen, ob wir mit niveauloser Scheisse nicht mehr Spaß haben als unsere Schlipsträgerfraktion am kalten Buffet auf ihrer “wir sind alle geil, aber leider inkompetent”-Party – es gibt noch ein paar Tabus zu brechen und genug Möglichkeiten, sich auf die Knochen zu blamieren – ich hoffe, ihr seid bei dem Spaß dabei :-)

    @Yannick: Möge die Kniescheibe mit Dir sein!

  15. jens sagt:

    ääääähhh…ich meine mit den ideen das jahr 2009…ihr seht also am nicht-veranstalter, wo das zeug hinführt…ich sollte eindeutig weniger anti-alkohol trinken…verdammte scheisse…

  16. Yannick sagt:

    0 Hirn. Immer gut. ;)

  17. Lupus sagt:

    Sagt Ihr nochmal genau wann und wo? Weil, dass muss ja genau geplant werden es sollen ja schliesslich nur die, das Web verschmutzenden SEOwixxer dran glauben!

  18. mediadonis sagt:

    Hui, da ist ja jemand richtig geladen…
    Gleich mit Morddrohungen… gleich mal sicherheitshalber die IP speichern & an die Behörden weiterleiten.
    Da nimmt jemand dieses Spiel wohl vieeeel zu Ernst.

  19. BöserSeo sagt:

    Marcus du weisst ja,
    Neid ist die deutsche Form von Anerkennung.

    ;)

Trackbacks for this post

  1. MYJOBNEXTDOOR BLOG » Blog Archive » IS SEOKTOBERFEST WORTH 5.000 EUR?

Got something to say? Go for it!