Marcus Tandler | Mediadonis | Just another Online-Marketing Superhero
 

Links holen in Polen

Erinnert sich noch jemand an die SEMSEO 2008 in Hannover, und mein leider missglücktes Live-Beispiel für SMO via Digg? Ich hatte ja extra am Abend zuvor eine kleine Aktion gestartet, um dann während meinem Vortrag live auf der Digg Frontpage zu stehen… Aber Pustekuchen, mein eigener Ehrgeiz dies gerade mit meinem Poker Blog zu erreichen ging gründlich in die Hose, als der Artikel dann mit 150 Diggs, und auf dem ersten Platz in der Upcoming List (also quasi kurz vor knapp) ge-bury-t wurde…

Aber wie ich in meinem Vortrag ja erwähnt habe, gibt es ja auch genug andere Social Media Plattformen die sich erfolgreich SMO´en lassen, wie bspl. den spanischen Digg-Clone & Trafficgarant Menéame. Aber auch andere Eltern haben schöne Töchter, und weil man immer neues ausprobieren bzw. in diesem Business einfach NIE aufgeben sollte, haben wir es mal mit dem polnischen Pendant zu Digg probiert -> wykop
(wykop soll laut mehreren Angaben derzeit richtig abgehen, und Traffic & Links in halber Digg-Stärke liefern! Oder anders ausgedrückt -> meilenweit besser als die deutschen Digg Clone :-) …)

Auf jeden Fall steht dort meine Pokersucht Domain grad mit 305 diggs (oder wie auch imemr das dort heißt…) an dritter Stelle in der Hotlist :-)

Wykop

Da ich nur ein Image direkt verlinkt habe, hab ich derzeit noch keine wirklichen Erfahrungswerte (ich muss halt die Aufrufe dieses .jpg´s händisch aus den Logfiles ziehen), aber mal schauen ob irgendjemand das Bild verlinkt (was sich ja dann schön 301en lässt :-) …), obwohl bei Bilderbait, die Bilder ja zumeist leider immer nur ge-hotlinkt werden, was sich nicht wirklich fürs SEO instrumentalisieren lässt… Aber egal, hauptsache mal wieder Spaß gehabt mit SMO :-)

Oh, übrigens -> heute um 17Uhr (CET) bin ich im CAC Chat anzutreffen – ich bin eingeladen worden zum Thema “How to Optimize your website for International Search engines” – wär Lust hat – einfach vorbeisurfen und mitchatten!

5 Comments on "Links holen in Polen"

  1. Michal sagt:

    Ui, halbe Digg-Stärke hört sich ja ziemlich gut an. Habe mich mal damit vor ca. 1 Jahr ein bisschen auseinandergesetzt und auch ein paar Blogposts submitted, aber die Wykop-Community scheint nicht sehr an Domainartikeln interessiert zu sein ;-) Einer davon wurde sogar auf interia.pl veröffentlicht und kam bei Wykop trotzdem nicht an.

    Wie man sieht (jedenfalls an der heutigen Konstellation der populären Posts) scheinen lustige/skurille Bilder bei Wykop am besten anzukommen.

  2. mediadonis sagt:

    Lustige Bilder kommen immer & überall an :-)

  3. yaph sagt:

    Hatte vor ein paar Monaten mal einen Post auf der wykop Startseite, was innerhalb von 2 Tagen 20.000 Besucher brachte und auch nachdem der Post nicht mehr auf der Startseite war für einige Zeit eine vergleichsweise hohe Anzahl von Besuchern, was ich bei Digg so nicht erlebt habe.
    Ein paar Links von polnischen Blogs und Foren kamen dann auch noch dazu. Menéame rockt auf jeden Fall auch, da kann man deutsche Digg Clones wie Yigg und co. Einfach mal vergessen.

  4. Max sagt:

    Hier der Grund, warum du vermutlich rausgeflogen bist: ;-)
    http://blaugh.com/2008/01/21/digg-bury-brigade-cartoon/

    Gibt es denn eigentlich schon Neuigkeiten zur Digg-Erweiterung auch für den deutschen Markt? So wirklich was nachhaltiges in Deutschland gibt es ja leider immer noch nicht, von 20k Besuchern mal völlig abgesehen. (Sind 20.000 Besucher eigentlich schon viele Besucher… ;-) )

    Das schwedische Digg (früher Digga.se jetzt pusha.se) ist auch mal einen Test wert.

  5. olli sagt:

    Hi,
    da habe ich jetzt mal eine (vielleicht) dumme Frage.
    wykop.pl ist polnisch. Wie kommt es, dass ein deutscher Beitrag da so hoch kommt – ich meine vorallem wegen der Sprachbarriere?

    Gleiches gilt für Meneame?

    Wäre super nett, wenn mir da einer mal auf die Sprünge hilft.

    Gruß
    olli

Got something to say? Go for it!