Marcus Tandler | Mediadonis | Just another Online-Marketing Superhero
 

All posts in Blast from the Past

Blast from the Past: Zero1.TV

Zero1.TV LogoIch möchte mit “Blast from the Past” eine kleine neue Serie hier im Blog starten, so eine Art “Stationen meines Lebens”…

Die Idee kam mir dazu, durch das wirklich excellente Interview in Julian´s Blog, bei dem ich ihm als kleines Schmankerl, eine Seminarbeschreibung aus dem Jahr 2000, eines meiner Seminare im Direktmarketing-Center der Deutschen Post AG Augsburg (diese hier), zur Verfügung gestellt habe. Lustig, was man so alles findet, wenn man nur ein wenig rumkramt :-)

Den Anfang möchte ich mit Zero1.TV machen, und das ist die Geschichte…

Während meines Studiums an der Universität Augsburg, habe ich nebenher als Radio-Moderator für den Augsburger Lokalsender Radio Fantasy gejobbt. Aus einer Mitarbeit beim Campusradio Kanal C, das zeitweise auf Radio Fantasy sendet, bekam ich irgendwann die Chance die “Nachtschicht mit Harald und Marcus“, die zu einer gar unchristlichen Zeit von Mitternacht bis 5Uhr morgens lief.., quasi als Training zu moderieren. Später, als Radio Fantasy, im Zuge der Erweiterung durch digitale Radioprogramme, den neuen Digitalkanal “Fantasy Bayern” startete, bekam ich sogar meine eigene Sendung (deren Namen ich lustigerweise nicht mehr weiß… irgendwas mit “Net-Radio” oder so…) – eine Sendung rund um Internet, Gaming etc., aber dank der wohl zum Start geringen Verbreitung von digitalen Radio-Empfangsgeräten, wohl mit weniger Zuhörern wie Webmasters on the Roof heutzutage :-)

Noch während meinem Studium an der Uni Augsburg bzw. meinem parallelen Studium an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing, und mehr oder weniger zur Hochzeit der ersten NewEconomy Bubble, gründete ich 2000 mit einem damaligen Studienkollegen (formal war ich “Technical Supervisor”) unter dem Dach der 3DD Digital Media AG (die auf Basis der Lizenz von Michael Ende´s Unendlicher Geschichte gerade ein Computerspiel programmierten) das Internet-StartUp Zero1.TV

Die Idee war ein Spiele-Portal, vergleichbar mit dem damaligen US-Platzhirschen IGN.com – also eine Art Computer- & Videospielezeitschrift – nur halt ausschließlich online! (ja, sowas gabs damals wirklich noch nicht in good ´ol germany…) Zusätzlich sollte es eine eigene TV-Sendung geben, aber kein webTV Zeug (webTV war wegen der geringen Bandbreite noch nicht wirklich attraktiv), sondern eine richtige, professionell produzierte Sendung, die auf irgendeinem Privatsender über den Bildschirm flimmert. Im Zuge dessen musste eine Pilotsendung produziert werden, um den entsprechenden Fernsehsendern das Konzept nahe zu bringen. Dieser Pilot wurde damals von einer Medienagentur mit dem illustren Namen alleswirdgut (heute -> Das Integral), für die ich nach der späteren Insolvenz von 3DD, den Online-Bereich aufegebaut, und 2 Jahre lang geleitet habe.

Obwohl unser Projekt Zero1.TV sehr gut anlief, und mit RTL2 auch ein potentieller Partner im Gespräch war (die lustigerweise nach der Insolvenz ein eigenes Game-TV Format produzierten, was aufgrund einer unglaublich miesen & billigen Produktion ein Mega-Flop wurde…) wurden auch wir im Zuge der Insolvenz von 3DD 11 Monate später liquidiert… Wirklich schade, denn wie gesagt, damals gab es noch kein ernstzunehmendes Gaming-Portal in Deutschland, und Giga bewieß ja kurze Zeit später, dass auch ein TV-Konzept in diesem Bereich funktionieren kann. Aber so hat wohl alles sein Gutes, denn nur so kam ich, wie oben schon erwähnt, kurze Zeit später zu alleswirdgut, und durch die dortigen Erfahrungen letztendlich zu JobScout24 bzw. zur Scout-Gruppe, was ja eindeutig der Grundstein meiner heutigen freiberuflichen Tätigkeit als Online-Marketer ist.

Aber nun, ohne weitere Umschweife -> die knapp 20-minütige Pilotsendung von Zero1.TV (dank der Upload-Restrictions von YouTube leider in 3 Teilen…) mit Moderator Mediadonis:

Zero 1 TV – Pilot (1/3)

Zero 1 TV – Pilot (2/3)

Zero 1 TV – Pilot (3/3)

Ganz lieben Dank an den Coach für die Konvertierung der alten VHS Videokassette ins digitale Format!