Marcus Tandler | Mediadonis | Just another Online-Marketing Superhero
 

Essbare Schwangerschaftsabrüche

Ich weiß, es ist nur Linkbait, aber die Idee ist gut – Best Band Name ever – lustige Sache. Ich habe natürlich meine damalige Band, die “Edible Abortions”, bei denen ich während meiner Schulzeit aktiv war, gleich eingetragen. War leider nur eine kurze Sache, da wir wegen des Names sehr schnell von der Schulleitung verboten wurden :-)
Naja, vielleicht ist es auch gut so, denn sonst wär ich ja jetzt vielleicht ein gefeierter Rockstar und hätte nie zu meiner wahren Bestimmung – der SEO Religion – gefunden… :-)
Fuck being a Rockstar, being a SEO ruleZ even harder!

4 Comments on "Essbare Schwangerschaftsabrüche"

  1. Lustige Idee, aber da fehlen ja mal eindeutig die Brainless Wankers…

  2. mediadonis sagt:

    :-)

    wir sehn uns in Hannover, oder?

  3. Markus sagt:

    “Kind im Magen” fehlt auch ;)

Got something to say? Go for it!